Bienenzucht Standort

english,   español,   deutsche,   русском,   română,   polsku,   беларускай,  

Standort

email address

Bienenzucht ist immer standortabhängig

„In meinen Anfängerjahren als Bienenzüchter war ich oft sehr verwirrt darüber, dass in Bienenzuchtzeitschriften so absolut gegensätzliche Standpunkte vertreten wurden. Ich muss dazu sagen, dass ich mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorstellen konnte, welche unglaublichen Unterschiede der jeweilige Standort in der Bienenzucht hervorbringt. Ich habe beobachtet, gemessen, gewogen, verglichen und alle Dinge aus der Perspektive meines eigenen Standortes beurteilt—Genesee County, Michigan. Erst als ich die Wiesen voller Buchweizen in New York gesehen habe und die Fülle der Steinkleefelder in den Vorstädten von Chicago kennengelernt habe und nachdem ich kilometerweite Wassergräben in Colorado entlanggefahren bin, die den Alfalfapflanzen zu ihrem lila verhelfen, und nachdem ich die Berge in Kalifornien bestiegen habe, und mich dabei an Salbeisträuchern entlanggezogen habe, ist mir klargeworden, wie viel Bedeutung für die Bienenzucht in dem kleinen Wort Standort steckt.” —W.Z. Hutchinson, Advanced Bee Culture

Es scheint auf der Hand zu liegen, dass die Bienenzucht sich in Florida anders gestaltet als in Vermont, aber was viele Menschen nicht zu begreifen scheinen, ist, dass selbst in ähnlichen Klimaumgebungen die Bienenzucht trotzdem noch von anderen lokalen Faktoren abhängt. Die Trachten in Vermont sind nicht dieselben wie in Nebraska. Niederschlag hängt sehr vom Standort ab. Als ich zum Beispiel in einem bestimmten Landstrich von Nebraska gezüchtet habe, hatte ich nie Probleme mit Niederschlag, aber im Südosten von Nebraska wurde es mir dann plötzlich zum Problem. Es ist hier wärmer als dort, wo ich vorher war, und trotzdem hatte ich durch die unterschiedliche Luftfeuchtigkeit vorher keine Probleme. Das scheint alles recht offensichtlich zu sein, aber viele fragen mich trotzdem noch nach Rat, oder geben Rat und widersprechen anderen, immer auf der Grundlage ihrer eigenen standortabhängigen Erfahrung, ohne zu bedenken, dass die Warnungen mancher Bienenzüchter in eigenen Gegenden zutreffen können und in anderen nicht. Das betrifft auch Fragen wie: wie viele Kästen und wie viel Futter brauche ich, um den Winter zu überstehen, wann muss ich mich auf einen Schwarm vorbereiten, wann sollte ich die Königin ersetzen, Teilungen vornehmen und so weiter.

Michael Bush

email address

Copyright 2006-2015 von Michael Bush

Bush Bienen Startseite