english, español, deutsche

Karren

email address

Auf meiner Suche nach Methoden der einfachen Bienenhaltung habe ich diese Karren gekauft und umgebaut.

Brushy Mountain

Brushy Mountain Karren Brushy Mountain Karren Detail

Ich habe zwei der Karren, die ich habe, umgebaut. Eine ist von Brushy Mt. Ich habe die Eisenleisten mit den Löchern angebracht, damit ich sechs leere Kästen befördern kann, ohne dass sie mir runterrutschen. Ich habe auch den Bolzen an die Bremse angebaut, damit ich den Karren auch bewegen kann, wenn er leer ist. Leider muss ich noch weitere Löcher in die Leiste bohren, wenn ich acht Kästen transportieren will.

Mann Lake

Mann Lake Karren Mann Lake Karren Detail

Hier sehen Sie die Leiste an dem Karren von Mann Lake. Auch hier wieder umgebaut, damit ich sechs Kästen transportieren kann, ohne dass sie mir runterfallen. Es wird ein Stöpsel in die Löcher gesteckt, damit die Kästen nicht nach vorn kippen können, wenn Sie sie anheben. Ich musste die Achse durch ein Winkeleisen absenken, damit mir nichts nach vorn kippt, wenn ich den Karren anhebe. Von dem Winkeleisen unten musste ich etwas abschneiden, damit es sich nicht im Gras verfängt. Ich benutze diesen Karren am meisten, weil ich einfach einen Stapel mit Kästen aufladen und anheben kann.

Dieser Karren wurde übrigens von dem Imker Jerry Hosterman aus Arizona erfunden. Ich habe schon einige seiner Konstruktionen gesehen, die es schon viel länger gibt als Mann Lake's.

Walter T. Kelley Bienenzucht Karren aka "Nose Truck"

Walter T.
Kelley Nose Truck

Hier sehen Sie die klassische Walter T. Kelley „Nose Truck”, die für die Bienenhaltung entworfen wurde. Sie brauchen hierfür eine Art Bodenbrett, am besten mit Haken an den Enden, um als Palette zu funktionieren. Es hält schwere Last aus und trägt bis zu sechs volle Aufsätze. Diesen Karren habe ich nicht umgebaut.

Hoffe, Sie genießen Sie die Bilder,

Michael Bush

email address

Copyright 2006-2015 von Michael Bush

Bush Bienen Startseite